Glanz & Kante

zum erweiterten Schmuckverständnis

Die Gestaltungsprinzipien der Schmuckkünstlerin Sunhi Jäger bewegen sich im Spannungsfeld östlicher wie westlicher Kultur und vernetzen Bedeutungszusammenhänge beider Kulturen miteinander. Sunhi Jäger lässt uns an ihren Gedanken über ein erweitertes Schmuckverständnis teilhaben und wie es sich in ihren Denk- wie Arbeitsprozessen sowie der praktischen Ausführung zeigt. Wir sprechen zudem über das Erzählen von Materialität und seiner Zeitlichkeit, ebenso über die Personen und Orte, die Sunhi Jägers Arbeit wie auch das Sprechen über diese prägten.

Sunhi Jäger auf Instagram: @sunhijaeger

Foto: Liudmila Springer